Elektrozylinder mit Linearführung CTC-060-_-F

IO-Link Elektrozylinder mit Linearführung (Führungszylinder)

Der Cyltronic Elektrozylinder mit Linearführung und Endplatte CTC-060-_-F, beinhaltet einen Spindelantrieb mit integriertem bürstenlosen Motor und integriertem Servoregler.

"Die Linearführung verspricht eine maximale Stabilität in der Anwendung. Die Endplatte an der Front ermöglicht eine einfache Montage von Anbauteilen oder Greifern."

  • Pusher-Anwendungen
  • hohe Querkräfte
  • Pick-and-Place Anwendungen
  • Montage von Greifern (z-B. Z-Achse in einem Portal)


Kräfte von bis zu 800N sind kurzzeitig möglich, die maximale Geschwindigkeit liegt bei 600mm/s.

X-Z Portal mit Führungszylinder Pick and Place, maximale Stabilität
XYZ-Portal mit kompakten Servo Achsen und Elektrozylinder
Elektroführungszylinder Cyltronic, Elektrozylinder mit Linearführung
Cyltronic Führungszylinder CTC-F, mit Linearführung und Endplatte

Spezifikationen:

Ansteuerung / Parametrierung
für Positionier-Anwengungen / Servo-Lösungen:
Zykluszeit IO-Link:
Soll-Positionsvorgabe:

für einfache Hubbewegungen:


IO-Link
1.4ms
Positionsvorgabe kann jederzeit frei geändert werden in den Prozessdaten!

digitale I/O und via Potentiometer an Bedienkonsole
Hub einlernbar oder parametrierbar über IO-Link 

Spindel
Typ:
Spindelsteigung:
Hublängen:


Hochleistungs-Kugelumlaufspindel

5mm und 10mm
100mm, 150mm, 200mm, 250mm, 300mm, 400mm, 500mm und 800mm

Kraft

5mm-Spindelsteigung:
10mm-Spindelsteigung:

Kraftvorgabe via IO-Link-Schnittstelle:
Kraftvorgabe via Digital-Schnittstelle:


400N (100%) / 800N (kurzzeitig) 

200N (100%) / 400N (kurzzeitig) 


kann durch IO-Link in Echtzeit vorgegeben werden über Prozessdaten.
maximale Kraft, kann mittels Schraubenzieher direkt am Zylinder eingestellt werden.

Geschwindigkeit
5mm-Spindelsteigung:
10mm-Spindelsteigung:

Geschwindigkeitsvorgabe via IO-Link-Schnittstelle:
Geschwindigkeitsvorgabe via Digital-Schnittstelle:


150mm/s (24V) / 300 mm/s (48V)
 300mm/s (24V) / 600 mm/s (48V) 

Kann durch IO-Link in Echtzeit vorgegeben werden über Prozessdaten.
Die Geschwindigkeit kann mittels Schraubenzieher direkt am Zylinder eingestellt werden. 

Spannungsversorgung
Leistungsspannung:
Signalspannung:


24V-48V (Dauerlast max. 3.5A, Spitzenlast 5A)
24V (max. 500mA)

Digital-Signale:

digitale Signaleingänge

  • Ausfahren
  • Einfahren
  • Lernfahrt starten (zum Einlernen einer neuen Hublänge)

digitale Signalausgänge

  • Ist Ausgefahren (simulierter Endschalter)
  • Ist Eingefahren (simulierter Endschalter)
  • Ready-Signal (wenn kein Fehler = 1)

Konfigurationsübersicht (3D-Step-Files)

H=Hub, K=Spindelsteigung
Klicken Sie auf den entsprechenden Link um die Datei herunterzuladen.

Jetzt anfragen!

Schweiz

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.

Ihre Anfrage können Sie gerne auch direkt an [email protected] senden.